schwangerschaftstest

Wie funktioniert ein Schwangerschaftstest?

Neben den Urintests, welche Du in unserem Onlineshop kaufen kannst, gibt es noch den Bluttest und den Ultraschall. Der Bluttest und der Ultraschall werden nur von Ärzten durchgeführt. In diesem Blogbeitrag findest du alle wichtigen Informationen zum Urin-Schwangerschaftstest.

Wie funktionieren Schwangerschaftstests?

Die Schwangerschaftstests, die im Laufe der Jahre immer sensibler geworden, beruhen alle auf demselben Prinzip: Sie weisen im Urin das Schwangerschaftshormon humanes Choriongonadotropin (hCG) nach. Dieses Hormon wird in der Regel nur während einer Schwangerschaft im Körper der Frau gebildet, und zwar ein bis zwei Tage nach dem Einnisten der befruchteten Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut.

In unserem Onlineshop bieten wir Dir Schwangerschaftstests von Easy@Home und MomMed an. Bei diesen Tests bedeuten zwei Linien «schwanger» und eine Linie «nicht schwanger». Die Testgenauigkeit liegt bei über 99%.

 

Wie wende ich den Schwangerschaftstest an?

Mittlerweile sind die meisten Schwangerschaftstests so empfindlich, dass Du bei der Anwendung an keine bestimmte Tages- oder Nachtzeit gebunden bist. Möchtest Du den Test allerdings in einem sehr frühen Stadium einer möglichen Schwangerschaft durchführen oder besonders sicher gehen, dann verwende den Morgenurin, da in diesem das hCG konzentrierter vorliegt.

Fange den Urin in einem sauberen Becher auf und stecke den Teststab einige Sekunden hinein oder halte ihn direkt in den Urinstrahl. Nach wenigen Minuten kannst Du im Ergebnisfeld ablesen, ob eine Schwangerschaft besteht oder nicht.

 

Ab wann kann ich den Schwangerschaftstest anwenden?

Wenn Du den Schwangerschaftstest ab dem ersten Tag nach Ausbleiben der Periode anwendest, wird er ein sehr zuverlässiges Ergebnis liefern (sofern Du ihn korrekt durchführst). Es gibt aber auch Schnelltests, die zu einem noch früheren Zeitpunkt aussagekräftig sind. Allerdings weisen diese eine höhere Fehlerquote auf.

Die Schwangerschaftstests werden wie folgt unterschieden:

  • 25er-Test: Reaktion ab 25 IU hCG pro Liter Urin und somit deutlich später als die 10er-Tests. Die Schwangerschaftsangabe erfolgt ab dem 10. Tag der Empfängnis. Im Frauenglück-Shop führen wir den «MomMed Schwangerschaftstest 25 mIU/ml».

Hinterlasse einen Kommentar